Silberweide 200 Kapseln

32,95
Preis zzgl. Versand


Silberweide - das natürliche Schmerzmittel

Die Silberweide (Salix alba) ist eine Pflanzenart in der Gattung der Weiden (Salix). Es gibt etwa 300 Weiden-Arten in Europa, vom Strauch bis zum stattlichen Baum. Die Zweige sind wegen ihrer Biegsamkeit bei den Korbflechtern beliebt. Schon Hippokrates beschrieb die Wirkung der Silberweide als schmerzlindernd. Heute weiss man, dass in der zweijährigen Rinde Salicin enthalten ist, das im Körper zu Salicylsäure oxydiert. Salicylsäure ist der Grundstoff von Schmerzmitteln, wie Aspirin, das früher u.a. aus Silberweide gewonnen wurde. 1838 gelang es Professor Piria in Pisa und Turin, Salycilsäure rein herzustellen. Seit 1860 wird sie synthetisch produziert und ist seither aus der Medizin nicht mehr wegzudenken. 

Zusammen mit anderen Wirkstoffen wie Populin, Gerbstoff, Triandrin, Vimalin und Flavonide ist Silberweide fiebersenkend, antirheumatisch, entzündungshemmend, schmerzstillend, harnsäureausscheidend und antibakteriell. Die Silberweide war eine der ersten Pflanzen, die wissenschaftlich untersucht wurde. Sie wurde schon im antiken Griechenland bei Rheuma, Arthritis, Fieber und allgemeine Schmerzen eingesetzt. Sie lindert Neuralgien, Kopfschmerzen und Koliken. Bei Migräne kombiniert man am es besten mit der Phytoessenz Migräne und ergänzt im Akutfall mit dem Migränespray.

Zusammensetzung pro Gelatinekapsel: 100% Pulver von Salix alba cortex 200 mg

Dosierung: 3 mal täglich 1-2 Kapseln mit viel Wasser einnehmen

 

App

 

 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Muskel und Gelenk, Pflanzenkapseln, Muskel und Gelenk, SHOP für Naturgesundheit und Essenzen